(Foto: OBK)

Über einen Spendenscheck in Höhe von je 1.500€ konnten sich am 18. Dezember die Kinderfeuerwehren der Kommunen Bergneustadt, Engelskirchen, Marienheide, Radvormwald und Reichshof freuen. Landrat Jochen Hagt würdigte hiermit im Beisein einer Delegation der Feuerwehren das Engagement der ehrenamtlich Tätigen in der Kinder- und Jugendarbeit.

„Mit der weitsichtigen Gründung einer Kinderfeuerwehr tragen Sie in besonderer Weise dazu bei, den Fortbestand der freiwilligen Feuerwehren im Oberbergischen Kreis auch in Zukunft zu sichern. Kinder, die in der Feuerwehr „groß geworden sind“, bilden später auch das Rückgrat in den Löschgruppen in den Städten und Gemeinden unseres Kreises“, sagt Jochen Hagt.

(Foto: OBK)

Der Oberbergische Kreis unterstützt die Gründung und Unterhaltung der Kinderfeuerwehren aus Mitteln zur Förderung des Ehrenamtes. Weitere Unterstützung erhielten die Kinderfeuerwehren durch den VdF NRW, der mit seinen Starterpaketen für eine solide Grundausstattung der Kinder sorgte.

Seit Inkrafttreten des BHKG ist es den Feuerwehren nun möglich, eine Kinderfeuerwehr zu gründen, deren Mitglieder somit zu Mitgliedern der Feuerwehr werden. Kinder können mit einem Alter von sechs Jahren aufgenommen werden. Neben der Förderung von sozialkompetenzen innerhalb einer größeren Gruppe lernen die „jüngsten Floriansjünger“ spielerisch mit den Themen Brandschutz und Feuerwehr umzugehen.

Wir sind stolz darauf, dass mitlerweile fünf unserer verbandangehörigen Feuerwehren eine Kinderfeuerwehr ins Leben gerufen haben, die sich mit einer Gesamtstärke von 199 Kindern absolut nirgendwo verstecken müssen. Besonders stolz sind wir auf unsere erste Kinderfeuerwehr, die bereits im Jahre 1949 in Radevormwald gegründet wurde und somit die älteste Kinderwehrwehr NRW’s ist.

Der Kreisfeuerwehrverband dankt hiermit im Namen aller verbandsangehörigen Feuerwehren noch einmal ganz herzlich für die finanzielle Unterstützung unserer jüngsten Kameraden – somit der Investition in unsere Zukunft.    – VIELEN DANK !!!

(Alle Fotos dieses Beitrages: OBK)

 

Kreisfeuerwehrverband Oberbergischer Kreis – Philipp Hartkopf

Der Oberbergische Kreis unterstützt die Kinderfeuerwehren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.