Der Kreisfeuerwehrverband Oberberg ist der verbandliche Zusammenschluss und die Interessenvertretung aller Feuerwehren im Oberbergischen Kreis und unterstützt diese bei ihrer Aufgabenwahrnehmung.

Mitglieder sind die öffentlichen Feuerwehren der Städte bzw. Gemeinden Bergneustadt, Gummersbach, Hückeswagen, Radevormwald, Waldbröl, Wiehl, Wipperfürth,Engelskirchen, Lindlar, Marienheide ,Morsbach, Nümbrecht, Reichshof.
Sowie die Werkfeuerwehren der Firmen Metalsa in Bergneustadt und der Firma Radium in Wipperfürth.

Die vorrangigsten Aufgaben gemäß der Satzung des Verbandes sind:

+ Wahrnehmung der Interessen seiner Mitglieder in allen Feuerwehrangelegenheiten

+ Zusammenarbeit mit anderen Feuerwehrverbänden

+ Förderung der kreisweiten Zusammenarbeit, der Kameradschaft untereinander

und Sozialbetreuung

+ Förderung und Durchführung der Aus- und Weiterbildung auf Kreisebene

(Diese gesetzliche Pflichtaufgabe der Kreise, nimmt der Verband ehrenamtlich  für die Verwaltung des Oberbergischen Kreises wahr)

+ Förderung und Betreuung der Jugendfeuerwehren seiner Mitglieder

+ Förderung und Betreuung der Kinderfeuerwehren seiner Mitglieder

+ Unabhängige Öffentlichkeitsarbeit

 

 

Der Feuerwehrverband Oberberg ist Mitglied im Verband der Feuerwehren Nordrhein-Westfalen (VdF-NRW).

Unbenannt-1